Montage

Wie befestige ich die neuen Möbeltüren und Klappen?

  • Halten Sie die neue Türe in geöffnetem Zustand an die gewünschte Position.
  • Markieren Sie jetzt mit einem Bleistift die Bohrlochmitte der Topfbänder an der Korpusvorderkante.
  • Nun können Sie mit Hilfe der mitgelieferten Bohrschablone die beiden Schraublöcher für die Montageplatte bohren.
  • Stecken Sie die Montageplatte in die Bohrlöcher und klappen Sie die beiden „Flügel“ nach hinten um.
  • Die Topfbänder werden in die entsprechenden Bohrungen der Tür gesteckt und ebenfalls duch umklappen des Arretierungsbügels befestigt.
  • Durch Aufstecken und Festdrücken der Topfbänder an den Montageplatten wird die Tür am Korpus befestigt.
  • Mit Hilfe der Stellschrauben an der Montageplatte und am Bandarm können Sie die Türe in 3 Richtungen einjustieren.
  • Schrauben Sie den Möbelgriff an und kleben Sie die Dämpfer innen an die Tür.
  • Küchenschrank wieder einräumen und eine Tasse Kaffee genießen.

Wie befestige ich die neue Schubladenfront?

  • Entfernen Sie von Ihrer alten Schubladenfront die dort angebrachten Befestigungsbeschläge.
  • Übertragen Sie die Bohrpunkte von der Rückseite Ihrer alten Schubladenfront auf die neue.
  • Bohren Sie die ensprechenden Löcher in die Rückseite Ihrer neuen Front.
  • Befestigen Sie vorher entfernten Befestigungsbeschläge nun an der neuen Front.
  • Montieren Sie nun den Möbelgriff.
  • Mit dem Möbelgriff haben Sie die Front nun sicher im „Griff“, wenn Sie diese an der vorhandenen Schublade befestigen.
  • Schubladen wieder einräumen und eine Brotzeit machen.

Wie befestige ich die neuen Blenden?

  • Entfernen Sie die alten Blenden und passen Sie die Maße der neuen Blenden gegebenenfalls an.
  • Verwenden Sie beim Einbauen die alten Bohrlöcher in den Schränken oder (falls vorhanden) die alten Befestigungsclips.
  • Mauerfugen evtl. mit Acrylmasse abfugen.
  • Zurücklehnen und ein Weißbier trinken.

Wie befestige ich die neuen Sichtseiten?

  • Bohren Sie (falls noch nicht vorhanden) einige Schraublöcher in die betreffende Korpusaussenseite.
  • Klemmen Sie mit 2-3 kleinen Schraubzwingen die neue Sichtseite an der gewünschten Position fest. (Verwenden Sie bitte Beilagen um Druckstellen zu vermeiden).
  • Befestigen Sie die neue Sichtseite mit passenden Schrauben von innen nach aussen.
  • Räumen Sie Ihr Werkzeug auf, schieben den Braten in die Röhre und genießen Sie bei einem guten Essen und einem Glas Wein Ihre neue Küche.

Küche Fronten erneuern  |   Küchenfront selber montieren  |   Küchenfront Austausch  |   günstige Küchenfronten online bestellen  |   neue Küchenfronten nach Maß  |   Möbelfronten Küche  |   Küchenschranktüren auswechseln  |   Küchenfront mit Hochglanzdekor/Farbdekor vom Schreiner  |   Küchenfront aus Echtholz/Massivholz in Schreinerqualität  |   Küchenfronten Hersteller